Qualitätsmanagement

Das BTZ Gießen ist eine Einrichtung der BTZ Kassel gGmbH, welche ein zugelassener Träger nach AZAV ist und über ein zertfiziertes QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 verfügt, das sich insbesondere durch die folgenden Instrumente und Verfahren auszeichnet:

Unsere Qualitätsstandards

Multiprofessionelles Team

In unserem BTZ arbeiten praxiserfahrene Mitarbeiter/-innen aus verschiedenen Berufen in einem multiprofessionellen Team zusammen. Durch das breite Qualifizierungsspektrum und die interdisziplinäre Zusammenarbeit werden die Teilnehmenden fachlich optimal beraten und betreut. Regelmäßige interne und externe Weiterbildungen und Supervision sind bei uns Standard.

Beratung und Aufnahme

Um abzuklären, ob die beruflichen Ziele eines potentiellen Teilnehmenden realistisch sind, führen wir als Spezialeinrichtung einen differenzierten Beratungs- und Aufnahmeprozess durch. Dieser beinhaltet allgemeine Informationsveranstaltungen, ausführliche Beratungs- und Aufnahmegespräche und erfolgt in enger Abstimmung mit den Interessenten und Kostenträgern.

Individuelle Förderung

Unser ganzheitlicher Ansatz bezieht die Teilnehmenden mit ihren jeweiligen Kontextfaktoren während der gesamten Teilnahmezeit aktiv in die Förderung mit ein. Mit jedem Teilnehmenden erarbeiten wir vor dem Training im BTZ Gießen einen individuellen Förderplan und stimmen diesen mit dem zuständigen Leistungsträger ab. Diesen Förderplan überprüfen unsere Mitarbeiter/-innen kontinuierlich während des Trainings und entwickeln ihn differenziert und personenbezogen weiter.

Praxisreiches Training

Unser BTZ gewährleistet ein Training unter realistischen Arbeitsbedingungen. Dazu unterhalten wir Trainingsbereiche für kaufmännische und verwaltende Berufe, hauswirtschaftliche und gastronomische Berufe sowie handwerkliche Berufe, deren Ausstattung und Infrastruktur den betrieblichen Anforderungen entsprechen. Zur weiteren Stärkung der Persönlichkeit und der Kompetenzen unserer Teilnehmenden organisieren wir Praktika in unseren Kooperationsbetrieben.

Enge Kooperation

Das BTZ Gießen arbeitet eng mit Betrieben des Handwerks und der Industrie sowie Dienstleistungsunternehmen zusammen. Der ständige Erfahrungsaustausch trägt zur Praxisnähe unseres BTZ bei. Die Kooperation mit den Rehabilitationsträgern sichert teilnehmerbezogen einen optimalen Trainingsverlauf und fördert die Weiterentwicklung der beruflichen Rehabilitation unserer Teilnehmenden.